Home Paros Life - Current Issue
  Nr. 109 - November 2007
  Go back ...

Deutsche Ecke (German Corner)

by Beate Beyer, November 2007
INTERVIEW MIT FAMILIE PANNENBAECKER


Beate: Liebe Familie Pannenbaecker, nachdem wir uns beruflich kennen gelernt haben, bin ich nun privat hier, das heißt als freie Mitarbeiterin von Paros Life und möchte Euch ein paar Fragen stellen bezüglich meines Artikels über Solarenergie.

Beate Frage 1: Wie und wann seid Ihr auf die Insel Paros gekommen?
Antwort Familie Pannenbaecker: Mitte der 90er Jahre haben wir auf Paros Urlaub gemacht und durch Freunde ein Grundstück zum Kauf gefunden.

Beate Frage 2: Wann und warum habt Ihr Euer Ferienhaus autonom von der DEH nur mit Sonnenenergie und einem Windrad erbaut?
Antwort: 2001 haben wir das Haus an einer Hanglage erbaut und wollten keine störenden Strommasten in der Landschaft sehen. Unser Bedarf an Strom ist mit der 1 kW Fotovoltaik-Anlage plus dem zusätzlichen Windrad gedeckt.

Beate Frage 3: Welche Hausgeräte betreibt Ihr mit Eurem eigenen Strom?
Antwort : Wir haben außer der Beleuchtung (Sparlampen) in allen Zimmern elektrische Geräte, wie z.B. zwei Kühlschränke, eine Waschmaschine, einen Staubsauger und natürlich eine Stereoanlage. Fernsehen wollen wir in den Ferien nicht, aber der Strom reicht auch noch für eine Wasserpumpe, die Bohrmaschine und die Betonmischmaschine.

Beate Frage 4: Welche Zusatzgeräte braucht man außer den Solarpaneelen im Haus?
Antwort: Hier in unserem Abstellraum (“Apothiki”) stehen die 4 Batterien (jede ist doppelt so groß wie eine Autobatterie, und die kleine Konverterbox, die den Strom von 12 Volt auf 220 Volt transformiert. Auf dem Dach befinden sich auf nur 16-20 qm Fläche die 8 Paneele mit je 120 Watt und neben dem Haus produziert das Windrad an wolkigen Tagen zusätzlich 450 Watt.

Beate Frage 5: Was sagt die Jugend dazu? (Die drei Pannenbaecker-Kinder sind inzwischen junge Leute zwischen 16 und 21).
Antwort: Klasse, super! Wir sind auch in Deutschland sehr engagiert in Sachen Umwelt. Zum Beispiel beziehen wir dort “grünen” Strom, d.h. dieser Strom kommt aus alternativen Quellen wie Wind und Sonne und wird umweltfreundlich erzeugt.

Beate Frage 6: Was sagt Ihr den Gegnern von Solarenergie, zum Beispiel stellt sich die Frage der Ästhetik?
Antwort: Die Solarpaneele sind von unten kaum sichtbar auf dem Dach angebracht und wesentlich ästhetischer als die silbernen Wassertanks, die auf fast allen Häuserdächern auf Paros von weitem aus zu sehen sind. Die Anlage kann beliebig aufgestockt werden und ist auch sehr einfach zu warten, einfaches Staubwischen einmal im Monat reicht.

VIELEN DANK !
Go back ...
Paros Life Backissues
Feel free to browse all the old issues of Paros Life.
Search
Looking for something specific?
> Try our search Search
Greek Island Timetables
All the schedules you have been looking for.
Paros Life Contact
Subscribe to the printed version. free newsletter ...
Paros Life Classified Ads
Find the classified ads for this month.
Greek Island Wild Flowers
Samples of some beautiful wild flowers of this Greek Island.
Paros Cookbook
Cooking recipes from Alice Meyer-Wallace's Cookbook.
Cartoons
Mary Godfrey's humourous illustrations of life in Paros Island.
Advertisers by categories
This magazine is financed by local businesses, so please give them your support and mention "Paros Life" if you visit or contact one of our advertisers.
Stop Global Warming
| Paros Life Backissues | About Paros Island | Other Greek Islands Travel Guides |